Pressetermin 30.12.2016: Spende der Gemeinwohlstiftung

Der Zonta Club Dortmund Phoenix hat sich der Unterstützung von Frauen in Altersarmut verschrieben.

Zwei Projekte, die in der Vorweihnachtszeit 2016 realisiert worden sind - "FRIDA bewegt… mit schönen Momenten“ und "FRIDA bewegt… im Advent“ wurden von der Gemeinwohlstiftung der Sparkasse Dortmund mit einer großzügigen Spende von 3.000 Euro unterstützt. Die Projekte wurden in Zusammenarbeit mit dem Seniorenwohnpark Burgholz und mit dem Frauenzentrum Huckarde / Seniorenbegleitdienst realisiert.

Frau Sabine Bartz, Sparkasse Dortmund / Gemeinwohlstiftung, überreicht den Scheck an Britta Bracht, Präsidentin Zonta Club Dortmund Phoenix.

Frau Sabine Bartz, Sparkasse Dortmund / Gemeinwohlstiftung, überreicht den Scheck an Britta Bracht, Präsidentin Zonta Club Dortmund Phoenix.